Beleidigungen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Beleidigungen

    "CASHMEOUTSIDE"
    und
    "eSuba paradox' "

    GG-Server

    Schreiben mir "stfu"

    ca 16:25 Uhr

    Als clanmitglied halte ich mich zurück, aber hätte denen gerne mal die meinung gepöbelt. mit nem kick wäre warscheinlich alles gut... die meisten lernen es danach ja. und wenn nicht bekommen die halt nen tempban, wenn se wieder kommen und richtig loslegen mit beleidigungen. Ich hab auf so nen mist keine lust mehr und finde, es sollten zumindest kickrechte für member eingeführt werden. Ständig ist man machtlos gegenüber solchen typen. nervt echt hart.

    greez
  • Lu? wrote:

    Ständig ist man machtlos gegenüber solchen typen. nervt echt hart.
    Dafür gibt es ja das forum ;)

    Habe die logs gefunden.
    Ich gebe dir recht das man auf jeden Fall zu ClanMembern Respekt haben sollte genauso wie zu den anderen.

    Sollten die noch einmal so etwas tun, bitte melden und die jenigen bekommen Urlaub.


    Edit: Habe meine Meinung geändert und beiden 1 Tag Urlaub gegeben.
    Bei Einwänden Bitte bei mir melden.


    Grüße
    Liiz-
  • Moin.

    Also muss hierzu nun auch mal etwas sagen. Finde den 1-Tages-Ban nicht gerechtfertigt. Daher hab ich die beiden wieder entbannt.
    @Liiz-

    Nur weil, ein bzw. zwei Spieler "stfu" geschrieben haben, heißt das noch lange nicht, das man Sie für einen Tag bannt. War schon etwas übertrieben.
    Also da wäre eine andere Lösung angebrachter gewesen.
    Habe mir auch die Logs angeschaut. Sie haben davor ja schon Sachen geschrieben, aber wurden ja dementsprechend vom System gewarnt.

    Wenn bei solchen Sachen Unklarheit ist, wie nun gebannt werden soll, am besten nochmals fragen oder direkt an mich wenden.


    Greets
    SHADOW_
  • Mir hätte an der Stelle ja ein Kick gereicht. dann Maulen die etwas rum und reißen sich dann aber doch zusammen. und wenn nicht, dann ist so ein tempban durchaus gerechtfertigt. Ich spreche ja explizit diesen Umstand an. Als member sollte man wenigstens mittels kick, eben diesen respekt wahren UND vor allem die Regeln des Clans durchsetzen können/ dürfen. Ich merke damit nocheinmal an, dass man jedem Member so ein Kick-Recht zutrauen sollte. Wenn es da zu unstimmigkeiten und beschwerden kommt, kann das ja genauso von den Admins bzw der Clanführung beanstandet werden.
  • New

    Nicht um irgendwem über die Füße zu treten, aber:
    Ich bin mir recht sicher, dass diese Rechte missbraucht werden würden.

    Der Clan hat in der Vergangenheit auch schon des öfteren reports, gegen Admins die ihre rechte missbrauchen, bekommen.
    Manche Member verdienen diese Rechte möglicherweise oder wahrscheinlich, aber in meinen Augen halt nicht alle.

    Ich fände allerdings ein votekick System, das dann nur ein Member starten kann, eine gute Lösung. Das würde den Admins auch Arbeit abnehmen.
    Mir wurde erzählt, dass ein votekick System früher von Playern missbraucht wurde, aber das sollte ja nicht passieren, wenn nur member die votes starten können?


    ---

    I am pretty sure that these rights would be abused.

    In the past the clan got multiple reports against admins who abuse their rights.
    Some members may or may not deserve the right to kick other players, but in my opinion not every member deserves it / is able to handle it.

    However, I believe a votekick that can only be started by members, would be a good solution.

    I was told that in the past a votekick system was abused by players, but that should not happen, if only members were able to start the votes?

    The post was edited 4 times, last by slotty: Added english translation ().

  • New

    Mieze wrote:

    Dieses votekick System ist doch dann das selbe als wenn jemand Rechte bekommt zum Kicken oder nicht ?!
    Nein. Das Recht zum kicken würde absolute Macht gegenüber normalen Spielern bedeuten. Wenn ein member nur den vote starten kann, können andere Spieler das durchsetze des kicks verhindern. Auf den UA Servern können btw (meine ich) Regulars votes starten und das scheint auch zu funktionieren.

    Wo wir nun schon dabei sind würde ich auch ein maprotate vote system für member anfragen. :D

    Mieze wrote:

    Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit eine extra Gruppe zu erstellen wo die Member ( nicht alle) dann Rechte bekommen zum Kicken.
    Die gibt es. Aber das bedeutet wieder noch mehr Arbeit in Bezug auf Kontrolle der member und außerdem macht es nicht so viel Sinn die member noch einmal aufzusplitten, finde ich. Wenn ihnen so viel Macht eingeräumt wird, können sie auch gleich Moderatoren oder sogar Admins werden, nicht? :)
  • New

    Die Diskussion um Kick/Votekick/Tempban-Rechte für Member ist so alt wie der Clan selbst. Und es hat schon seinen Grund, warum der Status quo besteht.

    Mit einer überschaubaren Memberbase kann man die Rechtevergabe noch ausweitern, da jeder jeden persönlich kennt und es im Endeffekt keinen interessiert (weil absolut unbedeutender Clan). Je mehr Member, desto mehr unterschiedliche Auffassungen über "kickwürdiges" Verhalten gibt es. Die klare Linie geht verloren, für den einen ist ein lächerliches stfu ein Bangrund, während andere das viel lockerer sehen und viel mehr durchgehen lassen, bzw. dem ganzen verbal begegnen. Und ein Adminteam muss in erster Linie ausrechenbar sein und darf nicht mit zweierlei Augenmaß messen ;)
  • New

    Dann kann man auch als normaler user auf den servern spielen :D bis auf den Clantag unterscheidet man sich ja nicht von den "regulars". Ich kenn das halt anders. Ein kickrecht für Member bedeutet gleichzeitig, dass man die verantwortung für diese banalen dinge weiter nach unten trägt. Das sollte die Admins und moderatoren entlasten. Als guter Adminstab sorgt man für stabilität im inneren des clans und kümmert sich evtl noch um hacker. wenn vertrauen missbraucht wird gibts halt nen schuss vor den bug und bei weiterem fehlverhalten ne degradierung. Das hat wunderbar funktioniert, dabei waren wir weit über 100 clanmitglieder. Wer das nicht verstanden hatte wurde eben in die nächste gruppe runter degradiert und letztlich haben sich alle an die regeln gehalten. Ich will hier ebenso niemandem auf die Füße treten, aber wenn man etwas konsequenter mit diesen dingen umgehen würde, wären keine diskusionen mehr nötig.